Krippengruppe Harsefeld

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Krippengruppe in Harsefeld interessieren.

Kinder spielen am Tisch mit Knete

Wir betreuen in einem Pavillon auf dem Schulgelände der Balthasar-Leander-Schule 15 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Übergang in den Kindergarten mit drei Jahren. Die zwei Klassenräume sind den besonderen Bedürfnissen angepasst worden und von den Fachkräften sorgsam eingerichtet, so dass es vielfältige Möglichkeiten zum Toben, Ausruhen und Entwickeln eigener Ideen gibt.

In dem Gruppenraum stehen den Kindern eine Erlebnisburg mit Rutsche und Kriechhöhle, eine Kreativecke, ein großzügiger Bereich zum Spielen und Bauen auf dem Boden sowie eine Puppenküche und ein Sofa zum Vorlesen und Kuscheln zur Verfügung.

Jeden Morgen starten wir mit einem Kreis in den Tag. Hier singen wir mit den Kindern, besprechen, wer von den Kindern anwesend ist bzw. wer fehlt und es werden wechselnd Gedichte, Fingerspiele und Reime angeboten.

Foto: gemeinsames Frühstück in der Krippe

Unsere Mahlzeiten nehmen wir gemeinsam im Gruppenraum ein. Dabei dürfen die Kinder, ihrem Entwicklungsstand entsprechend, so selbständig wie möglich ihren Rucksack und Geschirr holen. Die Kinder dürfen selbstbestimmt auswählen, was aus den Brotdosen zum Frühstücken ausgepackt und gegessen wird. Dabei werden sie von uns begleitet und angeregt, alles zu probieren. Das Mittagessen beziehen wir über die Wichtelküche der Firma Apetito. Der appetitliche Duft stimmt die Kinder bereits während der Garzeit auf das Mittagessen ein.

Foto: kleiner Junge spielt in einem Geflecht von Tauen auf dem Spielplatz

Unser Waschraum verfügt über einen Wickeltisch mit einer Treppe zum eigenständigen Erklimmen des Tisches, sowie eine Töpfchen- Toilette zum Trockenwerden. Außerdem hat jedes Kind einen Haken für die Zahnbürste, die wir täglich nach dem Mittagessen zum Erlernen des Zähneputzens nutzen.

Unser Schlafraum bietet genug Platz, damit jedes Kind in seinem eigenen Bettchen ungestört seinen Mittagsschlaf machen kann. Für unsere ganz Jüngsten besteht dadurch die Möglichkeit, vormittags ein kurzes Schläfchen einzulegen.

Da es wichtig ist, den Kindern viele verschiedene Lernanreize zu bieten, nutzen wir täglich unser kleines Außengelände mit einem Spielehäuschen und einer Sandkiste. Wenn wir den Kindern noch mehr Abwechslung bieten möchten, besuchen wir die angrenzenden Schulhöfe oder gehen auf Erkundungstour durch Harsefeld. Dafür steht uns ein elektrisch betriebener Krippenwagen zur Verfügung.

Zurzeit bieten wir eine Betreuungszeit von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr an. Dieses wird sich mit dem Umzug in den entstehenden Neubau in der Jahnstraße verändern. Dorthin werden wir voraussichtlich 2020 umziehen. So lange freuen wir uns über diese schönen hellen und kindgerechten Räumlichkeiten, die den Kindern auf vielfältige Art eine große Möglichkeit zur Entwicklung bieten.